Die FOLIO-Community wurde in die Google-Initiative Season of Docs aufgenommen

~ Open-Source-Community sucht technische Redakteure für die Dokumentation ~

Ipswich, Mass. — 23. Juni 2020 — FOLIO, eine Open-Source-Bibliotheksserviceplattform (Library Service Platform, LSP), wurde in die Google-Initiative Season of Docs aufgenommen. Season of Docs verfolgt das Ziel, technische Redakteure und Open-Source-Projekte zusammenzubringen, um Zusammenarbeit zu fördern und die Dokumentation im Open-Source-Bereich zu verbessern.

FOLIO sucht nun nach technischen Redakteuren, die in FOLIOs Namen zu der Initiative beitragen und eng mit der Open-Source-Community zusammenarbeiten. Die Redakteure werden ihr Fachwissen in die Dokumentation des FOLIO-Projekts einbringen und gleichzeitig mehr über das Open-Source-Projekt und neue Technologien lernen. Technische Redakteure aus der ganzen Welt können sich für die Teilnahme an der Season of Docs-Initiative bewerben. Diejenigen, die sich bewerben und für das Projekt ausgewählt werden, erhalten einen Mentor und ein Stipendium von Google.

FOLIO sucht technische Redakteure für die Teilnahme an den folgenden Projekten:

  • Erweiterung der Endnutzer-Dokumentation für FOLIO-Apps
  • Optimierung der täglichen Routine der Entwickler, die mit FOLIO arbeiten oder zu FOLIO beitragen
  • Erstellung von Systemadministrator-Dokumentation für FOLIO-Implementierungen

Für weitere Informationen zu diesen Projekten klicken Sie bitte auf diesen Link

Über FOLIO
FOLIO ist ein Kooperationsprojekt zwischen Bibliotheken, Anbietern, Entwicklern und Konsortien, das Open-Source-Technologien nutzt und als Community Bibliotheksservices neu definiert und Neuerungen vornimmt – immer die Zukunft der Bibliotheken im Blick. Mit Fokus auf das, was Bibliotheken benötigen und durch die Bündelung der Bibliotheksexpertise sowie der Kapazitäten und Geschwindigkeit der Anbieter wurde FOLIO entwickelt, um Bibliotheken voranzubringen, auf den Services aufzubauen, die sie bieten und die Rolle der Bibliotheken innerhalb ihrer Einrichtung neu zu definieren. FOLIO schafft gleiche Voraussetzungen und macht Open-Source-Technologie für alle Einrichtungen verfügbar unabhängig von ihrer Größe oder Mitarbeiterzahl. FOLIO bringt Anbieter zusammen, um für Kunden Innovationen und Host-Services zu erbringen und führt Open Source als Service für Bibliotheken ein. Um sich zur Teilnahme anzumelden oder für weitere Informationen, besuchen Sie www.folio.org.

Kontakt
Kathleen McEvoy, Media Relations, FOLIO
kathleen@folio.org
+1 978-223-0438 


Hinweis:
Diese Pressemitteilung wurde für FOLIO verschickt, einer Kooperation, die Bibliotheken, Serviceanbieter und Entwickler zusammenbringt, um Innovationen zu beschleunigen und die Zukunft der Bibliotheksautomatisierung neu zu definieren. EBSCO ist hocherfreut, Teil dieser Initiative zu sein.