Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Nutzererfahrung für Sie sicherzustellen.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Drei Möglichkeiten, wie Google Drive Arbeitsprozesse bei der wissenschaftlichen Recherche verbessert

gepostet 13-02-2018 in Bibliotheken


Studierende können DRM-freie E-Book-Kapitel und Zitierungen herunterladen - wenn sie Google Drive für wissenschaftliche Recherchen nutzen, sparen Sie Zeit und steigern die Produktivität.

In der Vergangenheit erforderten Arbeitsprozesse bei wissenschaftlichen Recherchen das Durchsuchen vieler gedruckter und elektronischer Ressourcen, das Organisieren und Strukturieren der relevanten Inhalte und das Nachverfolgen der Quellen, um dann die gefundenen Informationen zu einem einheitlichen, finalen Dokument zusammenzufassen. Gruppenprojekte, bei denen die Komplexität durch die Anzahl der Mitwirkenden, Inhalte, Schreibstile und Meinungen noch erhöht wurde, erforderten eine sorgfältige Koordination, um ein qualitativ hochwertiges Ergebnis sicherzustellen.

Der wissenschaftliche Rechercheprozess wurde im April 2012 mit der Veröffentlichung von Google Drive deutlich verändert. Mit Google Drive konnte nun eine zentrale Stelle für die Speicherung und den Abruf von Dateien sowie für die Zusammenarbeit von Beitragenden genutzt werden. Die Veröffentlichung von Google Drive hat die Recherche stark gewandelt. Es fehlte jedoch noch immer die Möglichkeit, Inhalte schnell, präzise und effizient zu sammeln und zu verwalten.

Mit EBSCO eBooks™ Google Drive (welches das Herunterladen von DRM-freien E-Book-Kapiteln ermöglicht) können Studierende und Forscher jetzt gleichzeitig recherchieren und schreiben, was sowohl die Produktivität steigert und Zeit spart als auch einen reibungsloseren Arbeitsablauf ermöglicht.

Wir zeigen Ihnen drei Möglichkeiten, wie EBSCO eBooks Studierenden helfen kann, ihre Arbeitsabläufe bei der wissenschaftlichen Recherche mit der neuen Google Drive-Funktionalität zu verbessern.

1. Zusammentragen und synchronisieren

Mittlerweile nutzen mehr als 800 Millionen Studierende und Forscher Google Drive. Studierende, die Google Drive nutzen, können jetzt EBSCO eBooks Volltext-PDF-Kapitel über EBSCOhost® oder EBSCO Discovery Service™ (EDS) herunterladen und verwalten. Studierende können ebenfalls DRM-freie PDF-Kapitel von der aktualisierten EBSCO eBooks-Plattform direkt in Google Drive herunterladen - mithilfe eines Android- oder iOS-Geräts. Die Dateien werden komfortabel in einer EBSCO-Datei gespeichert, so dass Studierende das Recherchematerial zusammentragen und überall darauf zugreifen können – zu Hause, in der Universität oder unterwegs auf ihren mobilen Geräten. Google Drive synchronisiert die Seitenposition und fügt Lesezeichen, Notizen und Zitierungen in der Cloud hinzu, so dass Studierende genau an der Stelle weiterlesen können, an der sie aufgehört hatten.

2. Zitieren

Wenn Studierende Quellen aus E-Book-Kapiteln, Zeitschriftenartikeln, Online-Artikeln, Pressemitteilungen, Blogartikeln und anderen Medien zitieren, erhöhen sie damit die Glaubwürdigkeit ihrer Arbeit. Beim Herunterladen von E-Book-Zitierungen hilft das Zitierwerkzeug von Google Drive bei der Verwaltung einer Referenzliste, wodurch viel Zeit gespart wird. Darüber hinaus hilft das Zitierwerkzeug bei der Synchronisierung von Daten über mehrere Geräte hinweg und die Daten können mit anderen Studierenden geteilt werden.

3. Gemeinsame Nutzung und Zusammenarbeit

Mit dem Cloud-Speicher-Backup von Google Drive, das den Zugriff auf E-Book-Dateien ermöglicht, können Studierende ihre Dokumente sicher aufbewahren. Auch die gemeinsame Nutzung von Rechercheergebnissen ist ganz einfach - E-Mail-Anhänge werden nicht mehr benötigt und Dateien müssen nicht erst heruntergeladen werden. Verschiedene Abschnitte der Arbeit können gleichzeitig bearbeitet werden – so kann die gleiche Datei von Nutzern gemeinsam verwendet werden. Dies ermöglicht eine großartige Zusammenarbeit. Studierende können Kapitel ansehen, Kommentare abgeben, Fragen stellen, Inhalte markieren und bearbeiten - all dies ermöglicht einen einheitlichen, kollaborativen Arbeitsablauf.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Google Drive mit EBSCO eBooks zusammenarbeitet.

Schauen Sie sich das Video an.