Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Erfahrung auf unseren Seiten zu ermöglichen. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

EBSCOs Serials Price Projection Report 2022

gepostet 05-10-2021 in Bibliotheken

Lesen Sie EBSCOs Serials Price Projection Report 2022, den EBSCO erstellt, um Informationsexpert:innen bei der Budgetplanung für Erneuerungen für das kommende Jahr zu unterstützen. Erfahren Sie darin mehr über Faktoren, die den wissenschaftlichen Informationsmarkt beeinflussen.


Basierend auf den Informationen einer großen Anzahl von Verlagen und Analysen historischer Preisinformationen erstellt EBSCO jedes Jahr den Serials Price Projection Report, einen Bericht, der akademische und wissenschaftlich-medizinische Bibliotheken bei der Budgetplanung für Erneuerungen für das kommende Jahr unterstützen soll.

Laut dem Bericht wird eine effektive Erhöhung der Verlagspreise für akademische und wissenschaftlich-medizinische Bibliotheken für einzelne Titel zwischen drei und fünf Prozent und für elektronische Zeitschriftenpakete zwischen ein und drei Prozent (vor Währungseffekten) prognostiziert.

In dem Bericht untersucht EBSCO außerdem Faktoren, die die Preisgestaltung, die Marktentwicklung und die Kaufentscheidung von Bibliotheken beeinflussen, einschließlich wirtschaftlicher Faktoren, die sich auf die Preise der Verlage, Bibliotheksetats, elektronische Zeitschriftenpakete, Open Access und Veränderungen bei der Erneuerung von Print-Abonnements auswirken.

Laden Sie den Serials Price Projection Report 2022 herunter und lesen Sie unsere Pressemitteilung, um weitere Informationen zu erhalten. ​

Serials Price Projection Report 2022 herunterladen Pressemitteilung lesen

Share this: