Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Erfahrung auf unseren Seiten zu ermöglichen. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

Nehmen Sie am Online-Webinar teil: RILM und EBSCO berichten über Neuheiten im Bereich Musik

gepostet 24-03-2020 in Bibliotheken


EBSCO und RILM veranstalten gemeinsam ein Online-Webinar zu wichtigen Neuheiten im Bereich Musik-Datenbanken und weiteren musikbezogenen Themen und Produkten.

Sabine Stigler, Regional Sales Manager bei EBSCO, und Frau Dr. Tina Frühauf, leitende Redakteurin bei RILM, werden Sie durch das Programm führen. Die Expertinnen für Musik und Datenbanken werden die Teilnehmer über wichtige Neuheiten zu Datenbanken und weiteren Produkten für die Musikwissenschaft und weitere Bereiche der Musik informieren. Dazu gehören Musikenzyklopädien, RILM Abstracts und Musikzeitschriften im Volltext, Langzeitarchivierung, musikbezogene E-Books und mehr.

Das Webinar wird am Mittwoch, den 1. April, um 14 Uhr stattfinden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Zur Webinar-Teilnahme

Über die Referentinnen:


Dr. Tina Frühauf

Dr. Tina Frühauf ist Adjunct Assistant Professor für Musikwissenschaft an der Columbia University und am Graduate Center, CUNY, in New York und leitende Redakteurin bei Répertoire International de Littérature Musicale (RILM). Dr. Frühauf hat mehrere Noteneditionen zur jüdischen Musik herausgegeben. Ihr jüngstes Buch »Postmodernity’s Musical Pasts« ist gerade bei Boydell Press erschienen. Eine Monographie über die Musik in den jüdischen Gemeinden Deutschlands nach 1945 ist unter Vertrag mit Oxford University Press. Zur Ausführlichen Biographie


Sabine Stigler

Nach dem Studium der Erziehungswissenschaften und Europäischen Ethnologie an der Universität Innsbruck und Université de Picardie Jules Verne belegte Sabine Stigler den Universitätslehrgang Library and Information Studies an der Universitätsbibliothek Wien. Nach einer Karenzvertretung an der Universitätsbibliothek für Musik und darstellende Kunst Wien und dem anschließenden Master of Library and Information Science an der UB Wien ist sie seit 2012 als Regional Sales Managerin bei EBSCO tätig.

Zum Webinar

Share this: