Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Nutzererfahrung für Sie sicherzustellen.

Diese Webseite verwendet Cookies.

EBSCO Information Services veröffentlicht RIPM Preservation Series: European & North American Music Periodicals

~ Seltene Musikzeitschriften im Volltext mit globaler Perspektive ~

Berlin — 5. Januar 2018 — EBSCO Information Services (EBSCO) bietet jetzt die RIPM Preservation Series: European & North American Music Periodicals an, um der steigenden Nachfrage an Musikinhalten mit globaler Perspektive gerecht zu werden. Die Ressource, erstellt von Le Répertoire international de la presse musicale (RIPM), bietet Musik- und Musikgeschichtsforschern Zugang zu einzigartigen primären Quellen an Musikzeitschriften mit einer breiten internationalen Abdeckung.

RIPM Preservation Series: European & North American Music Periodicals ist eine Sammlung von 100 seltenen Musikzeitschriften im Volltext, die nicht im RIPM Retrospective Index with Full-Text behandelt werden. Die neuen Titel werden oft von RIPM rekonstruiert und stellen die einzig verfügbare vollständige Reihe dar. Die Preservation Series sind international ausgerichtet und umfassen Musikzeitschriften ab der Mitte des 18. Jahrhunderts bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Jeder Titel wird cover-to-cover dargestellt; alle Inhalte einschließlich der Anzeigenwerbung sind durchsuchbar. 

Zu den Titeln gehören Zeitschriften, die das Musikleben in den Weltstädten behandeln: Amsterdam, Barcelona, Berlin, Bilbao, Brüssel, Budapest, Leipzig, Lissabon, London, Madrid, Mailand, Moskau, New York, Prag, Rom, Paris, St. Petersburg, Venig, Wien und Warschau.

EBSCO stellt eine breite Vielfalt an Musikressourcen zur Verfügung, die sich gegenseitig ergänzen und bietet Forschern eine umfassende Abdeckung aus renommierten Quellen auf einer Plattform.  

Über RIPM
Das 1980 gegründete Le Répertoire international de la presse musicale (RIPM) bietet Informationen zu über zweihundert Jahre Musikleben in Europa und Amerika, indem es die zeitgenössische Musikpresse bewahrt und zugänglich macht. Als eine von nur vier international anerkannten Kooperativen für die Durchführung von bibliografischen Projekten im Musikbereich profitiert RIPM von der Zusammenarbeit von Wissenschaftlern und Institutionen in über 20 Ländern, einer Redaktionszentrale in den USA und Forschungsteams in ganz Europa und Amerika. Die Publikationen von RIPM werden halbjährlich aktualisiert und ergänzen chronologisch die Publikationen von RILM. Weitere Informationen finden Sie auf der RIPM-Webseite unter www.ripm.org.

Über EBSCO Information Services 
EBSCO Information Services (EBSCO) ist der weltweit führende Discovery Service-Anbieter für Bibliotheken mit über 11.000 Discovery-Kunden in über 100 Ländern. EBSCO Discovery Service™ (EDS) bietet jeder Einrichtung Zugang zu den Inhalten des gesamten Bibliotheksbestandes über eine einzige integrierte Rechercheoberfläche. Darüber hinaus bietet EDS ein erstklassiges Relevanz-Ranking und umfassende Möglichkeiten zur individuellen Anpassung für Millionen von Endnutzern in zehntausenden Institutionen. EBSCO ist der weltweit führende Anbieter von elektronischen Zeitschriften und Büchern für Bibliotheken mit einem Abonnementverwaltungssystem für über 360.000 Titel, davon mehr als 57.000 Online-Titel, sowie Zugang zu mehr als 1 Million E-Books. Weitere Informationen finden Sie unter www.ebsco.de.


Kontakt:
info-berlin@ebsco.com