APA PsycTherapy

Diese Datenbank bietet ungestellte Demonstrationsvideos für Methoden und Ansätze im Bereich Psychotherapie. APA PsycTherapy wird von der American Psychological Association erstellt und enthält Lehrvideos zu realitätsnahen Therapiesitzungen und richtet sich an Studierende und Absolventen.

Preisinformationen anfordern
header icon

Überblick

Volltext

Themen-/Fachbereich(e): Psychologie
Ideal geeignet für: Wissenschaftliche BibliothekenGesundheitswesen

Eine herausragende Videoplattform für die klinische Psychologie und Therapie

APA PsycTherapy ist eine Videodatenbank für Therapiedemonstrationen mit über 500 Videos, die verschiedene Behandlungsansätze zeigen. APA PsycTherapy ist für verschiedene Bildungszwecke geeignet, insbesondere für die klinische Ausbildung und Therapeutenausbildung. Sie bietet Ärzten, Therapeuten und Auszubildenden ungestellte Psychotherapie-Videos mit bekannten Therapeuten.

Diese Schulungsmethode für Therapeuten ist ein herausragendes Tool, um mit den neuesten Ansätzen und Methoden in der Psychotherapie auf dem Laufenden zu bleiben. Die Videos mit renommierten Therapeuten decken mehr als 100 Ansätze ab, z. B. Ansätze für integrierte verhaltensbasierte Gesundheitstherapie, kognitive Verhaltenstherapie sowie Akzeptanz- und Commitment-Therapie. Die Datenbank APA PsycTherapy umfasst ausschließlich Demonstrationen von ungestellten Therapiesitzungen aus den letzten zehn Jahren.

Wichtige Vorteile

  • Therapeutische Ansätze für eine Vielzahl an Themen im Bereich Psychotherapie
  • Bewährte Methoden, die häufige Widerstände bzw. Hürden bei Therapiesitzungen aufzeigen
  • Hilfreiche Tools für die Erstellung von Wiedergabelisten und das „Teilen“ von Videoclips mit anderen Nutzern
  • Von Fachexperten gekennzeichnete Metadaten für eine einfache Navigation zu bestimmten therapeutischen Techniken
  • Synchronisierte Transkripte, die es Nutzern ermöglichen, nach wichtigen Momenten in der Therapie zu suchen

Testen Sie die Datenbank kostenfrei und erhalten Sie Zugriff auf den beständig wachsenden Bestand an Therapievideos, die zur Ausbildung zukünftiger Ärzte und Therapeuten genutzt werden können.