MLA International Bibliography

Die von der Modern Language Association (MLA) erstellte elektronische Version der Bibliografie reicht zurück bis in die 1920er Jahre und enthält Millionen von bibliografischen Einträgen für Zeitschriften und Serien sowie von Buchverlagen. 

Preisinformationen anfordern
header icon

Überblick

Die Datenbank umfasst:

  • Mehr als 2,7 Millionen bibliografische Einträge
  • Über 6.000 Zeitschriften und Serien
  • 1.200 Buchverlage
  • Über 372.000 Fachbegriffe und Fachbezeichnungen

Weitreichende Themenabdeckung für eine umfassende Recherche

Die MLA International Bibliography deckt die Bereiche Literatur, Sprache und Linguistik, Folkloristik, Film, Literaturtheorie und -kritik, Dramatik sowie Aspekte der Druck- und Mediengeschichte ab. Des Weiteren sind Einträge zu Rhetorik und Komposition sowie zur Geschichte, Theorie und Praxis des Sprach- und Literaturunterrichts enthalten.

Die internationale Abdeckung umfasst Titel und Volltext-Links von Online-Verlagen wie JSTOR, Project MUSE, Wiley-Blackwell und Taylor & Francis.

MLA Thesaurus

Zusätzlich zur Bibliografie enthält die Datenbank das MLA Directory of Periodicals, den vom Verband erstellten Thesaurus. Mit diesem Thesaurus werden jedem Datensatz in der Bibliografie Deskriptoren zugeordnet. Der Thesaurus bietet außerdem ein durchsuchbares Namenverzeichnis bekannter Autoren mit Verlinkungen zu kurzen Beschreibungen.

Support & Unterstützung

Sehen Sie sich die Schulungsvideos 'MLA International Bibliography on EBSCO’ an.